Pflanzen? Nein danke!

Letztens hatten wir die Möglichkeit uns die Möbel im neuen Großraumbüro anzuschauen. da gibt es ein einheitliches Möblierungskonzept. Weil ich im Urlaub war, hab ich grad mal die eine Kollegin gefragt, wie das dann nachher ist.

Es werden insgesamt 28 Schreibtische in dem Raum stehen, immer 4 zusammen. Zwischen den gegenüberliegenden Tischen gibt es dann eine Trennwand, die etwa so hoch ist, wie ein Bildschirm. Zwischen den nebeneinanderstehenden Tischen wird es keine Trennwand geben… schade… 😉 sonst wär ich noch etwas mehr abgeschottet…

An die Trennwand, auf die ich dann quasi immer drauf schaue, darf man sich dann sogar auch was anpinnen, ein Foto oder sowas.

Ich sage bewusst dürfen, dann einiges anderes darf man nicht. man darf zB. keine eigene Kaffeemaschine oder Wasserkocher mehr am Platz haben. hier hat fast jeder seine eigene Kaffeemaschine oder zumindest eine pro Büro, weil niemand den Kaffee aus der Kaffeeküche trinken will 😉 außerdem wissen wir auch alle, wie eine Mikrowelle aussieht, wenn 30 Leute sie benutzen… niemand fühlt sich nachher verantwortlich und das Ding verdreckt innerhalb kürzester Zeit…

Aber das ist zukünftig nicht mehr erlaubt. Gut, das hab ich mir fast schon gedacht, denn so viel Platz haben wir alle nicht mehr und es gibt sicher auch Rauchmelder im Büroraum, sodass es ständig Fehlalarm geben würde, wenn der Wasserkocher kocht.

So, Achtung, jetzt kommt der Knaller: ich darf keine eigenen Pflanzen hinstellen! Es gibt ein Möblierungs- und Pflanzenkonzept, und alles andere ist verboten! das find ich echt sowas von bekloppt! der Betriebsrat auf der alten Arbeit hat uns vor Ewigkeiten mal Veilchen zum Valentinstag verschenkt und meins lebt noch! 😉 das darf ich mir dann nicht mehr auf meinen Tisch stellen?! Die gehen dann rum und kontrollieren das, hat meine Kollegin gesagt. total bescheuert. Pflanzen wären ja wohl auch schlecht fürs Klima. What?! 8| klar, zu viele Pflanzen sind nachts schädlich, weil sie nachts keinen Sauerstoff produzieren sondern selbst verbrauchen. aber tagsüber? Photosynthese? Hallo??

Das ist dann jetzt das Todesurteil für mein Veilchen… zu Hause vergess ich das doch zu gießen. Hier vergess ich es auch, aber der schwule Kollege gießt es immer mit…

Ach ja, und obwohl dieses neue Gebäude dort komplett klimatisiert ist, kann man dann die Fenster öffnen. Leider… dh. meine garstige Kollegin wird dort auch im Winter das Fenster aufreißen. die sitzt auch jetzt grad im T-Shirt vorm offenen Fenster, während ich heißen Tee trinke und mir die Finger an der Tasse wärme… 🙄 wenn ich sie frage, macht sie es zwar zu, aber nach ner halben Stunde reißt sie es wieder auf…

Tjajaa… ich freu mich… NICHT!